Impressum
Willkommen,

Deutsch-Polnische Kulturwoche 2009 in Braunschweig mit vielen Highlights!

Deutsch-Polnische Kulturtage sind mittlerweile ein fester Bestandteil des Braunschweigischen Kulturkalenders geworden. Alljährlich lädt ein vielfältiges Programm zum Kennenlernen und der Begegnung mit unserem östlichen Nachbarn ein. Die Kulturtage bieten wie immer Musik in verschiedenen Stilen, Kunst und Literatur, Geschichte und Aktuelles, acht Tage Unterhaltung, Information und Spaß für alle Altersstufen und jeden Geschmack!
Die traditionsreiche Veranstaltungsreihe steht in diesem Jahr in der Zeit vom 18.10. 09 bis zum 25.10.09 ganz im Zeichen der 32. Verleihung des Kulturpreises Schlesien. Der Kulturpreis wird am 24. Oktober im Staatstheater Braunschweig durch den Nds. Minister für Inneres, Sport und Integration Uwe Schünemann an die diesjährigen Preisträger offiziell verliehen. Der Kulturpreis Schlesien hat sich zu einem deutsch-polnischen Begegnungspreis entwickelt, der zum festen Bestandteil der Verständigung zwischen Deutschland und Polen zählt.
Bereits die Auftaktveranstaltung am 2.10.2009 in der Stadthalle Braunschweig beginnt mit einem richtigen Paukenschlag! In Braunschweig gastiert an dem o.g. Tag die polnische Kultband LOMBARD und lässt die Konzertbesucher anhand einer multimedialen Show mit dem Titel „Von der Solidarność bis zum Fall der Berliner Mauer” auf eine eindringliche Art und Weise die polnisch-deutsche Geschichte sinnlich erleben. Diese Veranstaltung ist für alle kostenfrei!
Die Realisierung des Kulturtageprogramms unter der Federführung des Deutsch-Polnischen Kulturvereins Braunschweig e.V. und unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Braunschweig sowie des Generalkonsuls der Republik Polen in Hamburg ist dem Enthusiasmus einzelner Personen und der Mitwirkung verschiedener Einrichtungen in Braunschweig zu verdanken. Diese haben ihre Ideen in die Planung eingebracht oder ihre infrastrukturelle und finanzielle Hilfe zur Verfügung gestellt.
Als Veranstalter hoffen, dass jeder Einzelne etwas Interessantes für sich, seine Familie und Freunde im Programm findet. Die Braunschweiger und ihre Gäste sollen die Zeit der gemeinsamen Unterhaltung genießen und sich überzeugen lassen, dass Polen im kulturellen Bereich Vieles zu bieten hat und dass es - auch auf diesem Gebiet - viele Gemeinsamkeiten zwischen Polen und Deutschen gibt.

Serdecznie zapraszamy!
Herzlich Willkommen!

Mit freundlichen Grüßen

Gregor Kaluza
 


Unsere Gedanken sind bei den Menschen in Polen

Nie ma takich słów, którymi można byłoby wyrazić smutek i żal po katastrofie, której skutki dotknęły cały Naród Polski.Zginęli Ci, którzy podejmowali najważniejsze w kraju decyzje, dźwigali na sobie brzemię odpowiedzialności za kraj, który stanął w obliczu wielkiej tragedji.


Es gibt keine Worte, welche die Trauer und das Leid der ganze Nation Polens nach der Katastrophe auszudrücken vermögen.
Gestorben sind die, welche die wichtigen Entscheidungen für das Land getroffen haben Ihr tragischer Tod lastet im Angesicht der großen Katastrophe auf die polnische Nation.
Für die verunglückten Opfer Polens, die bei dem Flugzeugabsturz bei Smolensk ums Leben kamen, teilen wir an die Familien unsere tiefste Trauer und unser Mitgefühl.

Der Deutsch-Polnische Kultur-Verein Braunschweig



Mehr Informationen zum Kondolenzbuch erfahren Sie durch die PDF-Datei.
Kondolenzbuch.pdf